Datenschutzerklärung zum Schutz personenbezogener Daten in Bezug auf das Online-Kontaktformular auf www.useGalileo.eu

Alle personenbezogenen Daten werden im Einklang mit den anwendbaren Vorschriften zum Schutz natürlicher Personen bei der Verarbeitung personenbezogener Daten durch die Organe, Einrichtungen und sonstigen Stellen der Union sowie zum freien Datenverkehr (derzeit Verordnung (EU) 2018/1725) behandelt.

In der folgenden Datenschutzerklärung werden die Kriterien für die Erfassung, Verwaltung und Verwendung personenbezogener Daten in Verbindung mit dem Online-Kontaktformular auf der Website der GSA unter www.usegalileo.eu erläutert.

Angaben zum für die Verarbeitung Verantwortlichen und zum Datenschutzbeauftragten:
Für die Verarbeitung Verantwortlicher: Agentur für das Europäische GNSS (GSA), Leiter der Abteilung Kommunikation; com@gsa.europa.eu

DSB: Agentur für das Europäische GNSS (GSA), Datenschutzbeauftragter; dpo@gsa.europa.eu

Zweck der Verarbeitung:

Zweck der Verarbeitung ist die Beantwortung der Anfragen von Internetnutzern.

Betroffene Daten/Datenkategorien:
 Vor- und Nachname, E-Mail-Adresse, Grund für die Kontaktaufnahme mit der GSA und Nachricht an die GSA (Freitextfeld).

Empfänger/Kategorien von Empfängern der verarbeiteten Daten:

Der Zugang zu den personenbezogenen Daten wird folgenden Empfängern nach dem Grundsatz „Kenntnis nur, wenn nötig“ gewährt:

  • einer begrenzten Anzahl von Mitarbeitern der GSA, die das Kontaktformular für die Website verwalten,
  • Auftragsverarbeitern: Die GSA setzt die folgenden externen Auftragnehmer ein, die an Vorschriften zum Schutz personenbezogener Daten gebunden sind, die den für die GSA geltenden Vorschriften gleichwertig sind:
    1. eine begrenzte Zahl von Mitarbeitern der für Kommunikationsdienstleistungen zuständigen GSA-Auftragnehmer,
    2. eine begrenzte Zahl von Mitarbeitern der für das Hosting der GSA-Server zuständigen GSA-Auftragnehmer.

Jeder Empfänger wird auf seine Pflicht hingewiesen, die Daten ausschließlich für die Zwecke zu verwenden, für die sie übermittelt wurden.

Rechtsgrundlage/Rechtmäßigkeit der Verarbeitung:
 Die Verarbeitung erfolgt mit der Einwilligung der betroffenen Person (Artikel 5 Absatz 1 Buchstabe d der Verordnung (EU) 2018/1725): Betroffene Personen willigen unmissverständlich in die Verarbeitung ihrer personenbezogene Daten ein, indem sie das Einwilligungsformular ausfüllen und übermitteln; dabei handelt es sich um eine zwingende Voraussetzung für die Übermittlung des Online-Kontaktformulars.

Informationen über die Dauer der Speicherung personenbezogener Daten:

  • Personenbezogene Daten werden nur so lange gespeichert, wie es für die Bearbeitung der E-Mail erforderlich ist, höchstens jedoch drei Monate ab Eingang der E-Mail.
  • Personenbezogene Daten werden elektronisch auf den oben genannten Servern der GSA-Auftragnehmer gespeichert, die sich in der EU befinden und die erforderlichen Sicherheitsbestimmungen erfüllen müssen.

Rechte der betroffenen Person:

Betroffene Personen haben das Recht:

  • von dem Verantwortlichen eine Bestätigung darüber zu erhalten, ob ihre personenbezogenen Daten verarbeitet werden,
  • auf Berichtigung falscher personenbezogener Daten,
  • auf Löschung personenbezogener Daten, wenn die gesetzlichen Bestimmungen erfüllt sind,
  • auf Einschränkung der Verarbeitung, wenn die gesetzlichen Bestimmungen erfüllt sind,
  • auf Datenübertragbarkeit,
  • die Einwilligung in die Verarbeitung personenbezogener Daten jederzeit zurückzunehmen, ohne dass sich dies auf die Rechtmäßigkeit der Verarbeitung vor der Rücknahme der Einwilligung auswirkt,
  • eine Beschwerde beim Europäischen Datenschutzbeauftragten unter EDPS@edps.europa.eu einzureichen, falls sie der Ansicht sind, dass die Verarbeitungsvorgänge nicht der Verordnung (EU) 2018/1725 entsprechen.

Ersuchen auf Wahrnehmung der vorstehend genannten Rechte sind unter com@gsa.europa.eu an die Abteilung Kommunikation der GSA zu richten; die betroffenen Personen werden gebeten, ihr Ersuchen genau zu beschreiben. 

Ersuchen auf Wahrnehmung der vorstehend genannten Rechte sind unter com@gsa.europa.eu an die Abteilung Kommunikation der GSA zu richten; die betroffenen Personen werden gebeten, ihr Ersuchen genau zu beschreiben.

Kontaktdaten:

  • Für Fragen im Zusammenhang mit der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten: com@gsa.europa.eu.
  • Für Fragen im Zusammenhang mit der Auslegung, Anwendung und Nichteinhaltung der Verordnung (EU) 2018/1725: Datenschutzbeauftragter der GSA unter dpo@gsa.europa.eu.